Frauen & Karriere: Männer sind am Ende
Aktualisiert

Frauen & KarriereMänner sind am Ende

Das Patriarchat ist ein Auslaufmodell. Überall sind Frauen auf dem Vormarsch, was Hanna Rosin in ihrem Buch «Das Ende der Männer» eindrucksvoll darzulegen versteht.

Die Rollenverteilung der Zukunft: Der Mann in Haushalt und Küche, die Frau als Managerin. (fotolia)

Die Rollenverteilung der Zukunft: Der Mann in Haushalt und Küche, die Frau als Managerin. (fotolia)

In der Familie, an den Universitäten und im Berufsleben sind Frauen heute diejenigen, die den Ton angeben. Damit sind viele Chancen verbunden, aber es gibt auch Schattenseiten. Was noch vor einer Generation als exotisch erschien, wird in Europa, den USA und einigen lateinamerikanischen und asiatischen Ländern zur Norm: die Frau als Hauptverdienerin. In den USA und in Grossbritannien sind bereits ein Drittel der Mütter die Haupternährerinnen der Familie – entweder weil sie alleinstehend sind oder weil sie ein höheres Gehalt haben als der Ehemann. Das traditionelle Ehesystem mit dem Vater als Alleinverdiener und der Mutter, die zu Hause bleibt, wird immer seltener.

Hanna Rosins Buch trägt einen provokanten Titel – der Inhalt ist es allerdings weit weniger.

Rosin malt keine Zukunftsszenarien, sondern hält sich brav an die Fakten. Sie zitiert zahlreiche Studien und verweist anhand vieler Beispiele auf die Veränderungen im Verhältnis der Geschlechter. Wohin man auch schaut, so der Tenor des Buches, in allen Bereichen und überall auf der Welt findet ein Siegeszug der Frauen statt.

Kulturelle und wirtschaftliche Traditionen werden dadurch zwar durcheinandergewirbelt, doch die Entwicklung eines Landes, so stellt es zumindest Hanna Rosin dar, wird überwiegend vorteilhaft beeinflusst. Die Schattenseiten werden auch nicht verschwiegen: Sie betreffen vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen im privaten Bereich. get-Abstract empfiehlt diesen Beitrag zur Geschlechterdebatte allen Männern und Frauen – egal, ob sie sich gerade auf dem Auf- oder Abstieg befinden.

Hanna Rosin: Das Ende der Männer und der Aufstieg der Frauen, Berlin-Verlag 2013, Rating 8 (max. 10 Punkte). Eine fünfseitige Zusammenfassung dieses Buches sowie Tausender weiterer Titel können Sie auf www.getAbstract.com/20minuten erwerben.

Deine Meinung