Style-Check: Männer, was geht modemässig gar nicht?
Aktualisiert

Style-CheckMänner, was geht modemässig gar nicht?

Die meisten Frauen sind stets bemüht, mit der Mode zu gehen und möglichst gut auszusehen. Doch landen die jeweiligen Trends auch beim anderen Geschlecht einen Treffer?

von
viw

Liebe Männer, wissen Sie was Peeptoes, Pixie-Cut und Bubi-Kragen sind? Oder versuchen wir es mal mit den Begriffen Wedges, Jumpsuit oder Dip Dye. Nein? Nie gehört? Doch doch, bestimmt kennen Sie all das! Zumindest gesehen haben Sie diese Dinge ganz sicher schon mal. Vielleicht sogar an Ihrer Liebsten.

Bei den aufgezählten Begriffen handelt es sich um Mode-Trends, die in den letzten Jahren und auch heute noch mehr oder weniger angesagt waren beziehungsweise sind. Doch was den Frauen gefällt, kommt nicht immer gleich gut bei den Männern an. Stimmts, oder haben wir recht?

In unserem Rating haben die Herren nun die Möglichkeit, den schlimmsten Mode-Trends der Frauen schlechte Noten zu verpassen. Geben Sie null Sterne, wenn Sie den jeweiligen Style mögen und geben Sie bis zu fünf Sterne, wenn Sie die gezeigte Mode ganz besonders schrecklich finden.

Hier gehts zum Rating >>

Deine Meinung