Märklin macht mächtig Umsatz
Aktualisiert

Märklin macht mächtig Umsatz

Der Modellzug-Hersteller Märklin hat im ersten Halbjahr 2006 seinen Umsatz um 4 Prozent auf 49,2 Millionen Euro gesteigert.

«Das Plus zeigt, dass Märklin noch Wachstumschancen hat», sagte Paul Adams, Vorsitzender der Geschäftsführung. Adams gab zudem bekannt, per 30. September zurückzutreten. Das traditionsreiche Modelleisenbahn-Unternehmen wurde vor wenigen Monaten von der Investorengruppe Kingsbridge übernommen.

Deine Meinung