Aktualisiert 19.08.2009 16:53

Streckenunterbruch«Mammut-Ast» blockiert Gleis

Aus ungeklärten Gründen ist am Dienstagmorgen in St. Gallen ein Ast eines Mammutbaus auf ein Gleis der Appenzeller Bahnen (AB) gefallen.

Verletzt wurde niemand, wie die Stadtpolizei mitteilte. Anstelle der Bahn mussten Busse fahren; es gab keine Verspätungen.

Der abgebrochene Ast begrub auch vier abgestellte Töfflis unter sich; sie wurden zum Teil beschädigt. Die Berufsfeuerwehr der Stadt St. Gallen zersägte den abgebrochenen Ast und räumte die Speicherstrasse frei. Vor wenigen Monaten sei der Baum von einem Experten als gesund eingestuft worden, heisst es im Communiqué.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.