Schock-Nachricht von deutschem Youtuber : «Man gibt mir noch zwei Wochen bis zwei Monate»
Publiziert

Schock-Nachricht von deutschem Youtuber «Man gibt mir noch zwei Wochen bis zwei Monate»

Philipp Mickenbecker schockt derzeit seine Fans mit einem bewegenden Video. Der Youtuber hat Krebs.

von
Christina Duss
1 / 6
Youtube-Star Philipp Mickenbecker ist zum dritten Mal an Krebs erkrankt.

Youtube-Star Philipp Mickenbecker ist zum dritten Mal an Krebs erkrankt.

Screenshot / Youtube The Real Life Guys
Sein Arzt teilte ihm mit, dass der Tumor sich bereits im Endstadium befände.

Sein Arzt teilte ihm mit, dass der Tumor sich bereits im Endstadium befände.

Auf dem Youtube-Channel «The Real Life Guys» ist Philipp Mickenbecker seit 2016 mit seinem Zwillingsbruder Johannes zu sehen. Die 23-Jährigen haben 1,2 Millionen Follower. 

Auf dem Youtube-Channel «The Real Life Guys» ist Philipp Mickenbecker seit 2016 mit seinem Zwillingsbruder Johannes zu sehen. Die 23-Jährigen haben 1,2 Millionen Follower.

Darum gehts

  • Youtube-Star Philipp Mickenbecker ist zum dritten Mal an Krebs erkrankt

  • Sein Arzt teilte ihm mit, dass der Tumor sich bereits im Endstadium befinde.

  • In seinem neuesten Video erzählt der Youtuber von der schockierenden Diagnose und warum er immer noch Hoffnung hegt.

Auf dem Youtube-Channel «The Real Life Guys» ist Philipp Mickenbecker seit 2016 mit seinem Zwillingsbruder Johannes zu sehen. Die 23-Jährigen haben 1,2 Millionen Follower und begeistern ihre Followerinnen und Follower mit spektakulären Experimenten und Do-It-Yourself-Projekten.

«Ich habe lange überlegt, ob ich es mit euch teilen soll», sagt Philipp Mickenbecker (23) zu Beginn des neuesten Youtube-Videos. Aber er habe beschlossen, seine Follower an seinem echten Leben teilhaben zu lassen und nicht nur die Sonnenseiten seines Lebens zu zeigen. Und dann erzählt Mickenbecker von der Schock-Diagnose: Der Youtuber, der bereits zweimal den Krebs besiegt hat, ist erneut an Krebs erkrankt.

Eine erschütternde Diagnose

Er habe vor rund zwei Monaten Schmerzen in der Brust, Schulter und in den Knochen verspürt und sich daraufhin untersuchen lassen. Der Arzt fand einen Tumor und stellte ihm eine erschütternde Diagnose: «Der Tumor ist schon im Endstadium, man gibt mir noch zwei Wochen bis zwei Monate zu leben», so der deutsche Youtuber.

Er wisse nicht, wie es weitergehe, sagt der 23-Jährige, weil es medizinisch momentan keine Lösung gebe. «Mit einer Chemotherapie könnte man es eventuell noch ein bisschen hinauszögern. Aber die hat so krasse Nebenwirkungen, dass ein Leben danach nicht mehr lebenswert ist, das habe ich ja schon erlebt.»

Philipp bleibt hoffnungsvoll

Er habe aber immer noch Hoffnung, sagt Philipp Mickenbecker, der im Clip immer wieder in die Kamera lächelt. «Ihr wisst ja, ich glaube nicht an Zufälle. Es gibt jemanden, der einen Plan mit meinem Leben und dieser Sache hat», sagt der gläubige Christ im Video. «Darum habe ich auch gar nicht wirklich Angst.»

Neben seinen eigenen überstandenen Krebserkrankungen hatten Philipp und sein Zwillingsbruder im Jahr 2018 einen weiteren schweren Schicksalsschlag zu verkraften: Beim Absturz einer kleinen Propellermaschine war ihre jüngere Schwester in Hessen ums Leben gekommen.

Deine Meinung