Sponsored: Man sollte sich nicht mit einem Schwinger anlegen
Aktualisiert

SponsoredMan sollte sich nicht mit einem Schwinger anlegen

Samsung, Samsung in der Hand, wer ist der Böseste im ganzen Land. Unsere Kandidaten müssen zeigen, ob sie das Zeug zum Schwing-Ass haben.

von
CP

Heute müssen Caroline, Chris und Kemal im Sägemehl zur nächsten Aufgabe antreten. Diese lautet: Seht so furchteinflössend wie möglich aus – und überzeugt uns davon, dass ihr es mit einem echten Schwinger aufnehmen könnt.

Ob es eine Schwingerkönigin oder einen Schwingerkönig gibt, erfährst du in unserem Video. Wie immer gibt es maximal fünf Punkte zu gewinnen. Und die sind jetzt noch wichtiger, denn im Dreikampf um das brandneue Samsung Galaxy S9 mit Super-Slow-Motion-Kamera hat die entscheidende Phase begonnen.

Bist du schon gespannt, wie die nächste Challenge ausgeht? Dann schau morgen wieder bei uns rein!

Letzte Folgen verpasst? Hier gehts zu:

Folge 1

Folge 2

Folge 3

Folge 4

Folge 5

Folge 6

Folge 7

Sponsored

Samsung erstellt.

Die neuen Samsung-Flaggschiffe

Galaxy S9+ erfinden die Art und Weise neu, wie wir kommunizieren und die Welt erleben. Als Innovationstreiber im Bereich Fotografie richten sich die neuen Flaggschiffe nach dem Bedürfnis, sich mehr und mehr mit Bildern und Videos auszudrücken.

Beide Modelle sind mit einer variablen Blendenöffnung (Dual Aperture) ausgestattet, wodurch sich viele spannende Möglichkeiten ergeben: Mithilfe der Super-Low-Light-Funktion, der Super-Slow-Motion-Videofunktion und personalisierten AR-Emojis sorgt die Kamera dafür, dass Nutzern kein wichtiger Augenblick mehr entgeht und Erlebnisse auf noch eindrücklichere Weise geteilt werden können.

Deine Meinung