Manchester baut Mega-Casino
Aktualisiert

Manchester baut Mega-Casino

Ein 5'000 Quadratmeter grosses Supercasino mit mehr als 1'000 Spielautomaten soll in der nordenglischen Stadt Manchester gebaut werden.

Das entschied ein unabhängiges Regierungsgremium, das mit der Vergabe von Glücksspiel-Lizenzen an wirtschaftlich schwache Regionen beauftragt worden war. Die Spielhalle soll zahlreiche Besucher in die Stadt bringen und so für einen Schub der kommunalen Wirtschaft sorgen. Derzeit leben nach Angaben des Gremiums rund zwanzig Prozent der 440.000 Einwohner von staatlicher Unterstützung.

Bevor die Glücksspiellizenz an Manchester vergeben wird, muss die Empfehlung von Kulturministerin Tessa Jowell und dem Parlament bestätigt werden. Die Zustimmung Jowells gilt jedoch als sicher. Zusätzlich zum Supercasino sind 16 kleinere Casinos geplant. Derzeit gibt es in Grossbritannien etwa 140 kleine und mittelgrosse Glücksspieleinrichtungen. Die Lizenzregelungen waren 2005 gelockert worden, um mit neuen Spielhallen besonders Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit zu fördern. (dapd)

Deine Meinung