Aktualisiert 15.12.2011 08:21

Premier League

Manchester City erstmals geschlagen

Keine Woche nach dem bitteren Out in der Champions League musste Manchester City auch in der Premier League einen Rückschlag hinnehmen. Der Leader bezog in der 15. Runde mit dem 1:2 bei Chelsea die erste Niederlage der Saison.

Die Chelsea-Fans jubeln - Drogba schnappt sich Lampard, der gerade den 2:1-Siegtreffer gegen Leader Manchester City mittels Elfmeter erzielt hat.

Die Chelsea-Fans jubeln - Drogba schnappt sich Lampard, der gerade den 2:1-Siegtreffer gegen Leader Manchester City mittels Elfmeter erzielt hat.

Manchester City war schon nach zwei Minuten durch das achte Tor des Italieners Mario Balotelli in Führung gegangen. Chelsea reagierte durch die Treffer von Raúl Meireles (34.) und dem eine gute Viertelstunde vor Schluss eingewechselten Frank Lampard (82.). Lampard verwandelte eine Penalty.

Manchester City, das ab der 58. Minute und der gelb-roten Karte gegen Gael Clichy mit einem Spieler weniger auskommen musste, weist als Leader noch zwei Punkte Vorsprung auf Stadtrivale Manchester United auf. Chelsea verkürzte den Rückstand auf sieben Zähler.

Chelsea - Manchester City 2:1 (1:1)

Stamford Bridge.

Tore: 2. Balotelli 0:1. 34. Meireles 1:1. 82. Lampard (Handspenalty) 2:1.

Bemerkungen: 58. Gelb-rote Karte gegen Clichy (Manchester City).

Premier League

(si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.