Fussball: Mancini droht Gefängnisstrafe in Italien

Aktualisiert

FussballMancini droht Gefängnisstrafe in Italien

Dem früheren brasilianischen Internationalen Mancini droht in Italien eine Gefängnisstrafe wegen der mutmasslicher sexueller Nötigung einer jungen Frau.

Die Staatsanwaltschaft in Mailand soll eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten beantragt haben. Mancini war zum Zeitpunkt des Vorfalls Spieler von Inter Mailand. Der Beschuldigte, derzeit in Brasilien bei Atlético Mineiro unter Vertrag, wies die Vorwürfe zurück. (si)

Deine Meinung