Champions League: ManCity verspielt 2:0-Führung
Aktualisiert

Champions LeagueManCity verspielt 2:0-Führung

Manchester City muss sich bei ZSKA Moskau mit einem 2:2 begnügen. Zur Pause lag der englische Meister noch vorne und nun droht wieder ein frühes Scheitern.

Voraussichtlich wird der englische Meister Manchester City wie schon 2012 in der Gruppenphase aus der Champions League ausscheiden. In einer schwachen zweiten Halbzeit gab die City beim zuvor punktelosen ZSKA Moskau eine 2:0-Führung aus der Hand und spielte nur 2:2.

Ein Spiel, das in der Pause eine klare Angelegenheit zu werden schien, wurde ab Mitte der zweiten Halbzeit unerwartet spannend und offen, weil Manchester City die davor beeindruckende Kontrolle komplett aus der Hand gab.

Doumbia im Mittelpunkt

Dem russischen Meister fehlten fünf potentielle Leistungsträger. Der frühere YB-Stürmer Seydou Doumbia war überdies leicht angeschlagen und wurde erst nach der Pause eingewechselt. Gleichwohl waren die Russen in nahezu der ganzen zweiten Halbzeit überlegen, sodass die favorisierten Engländer um den dringend benötigten Sieg arg zittern mussten. Doumbia selbst schloss nach 65 Minuten einen schnellen Angriff über die rechte Seite mit dem Anschlusstor zum 1:2 ab.

Die Dramatik kam in der 86. Minute auf den Höhepunkt. Doumbia beging im Strafraum der Engländer ein offensichtliches Stürmerfoul. Der ungarische Schiedsrichter Vad sah dies ganz anders und verhängte einen Penalty, den der Israeli Bebras Natcho zum 2:2 verwertete. Auf der anderen Seite hatte Vad den Engländern kurz vor Ende der ersten Halbzeit einen eindeutigen Foulpenalty unterschlagen.

Das 1:0 nach knapp einer halben Stunde war eine bosnisch-argentinische Produktion der beiden Stürmerstars Edin Dzeko und Sergio Agüero. Dzeko lief aus der Tiefe mit einem Steilpass davon und bediente den mitgelaufenen Agüero, der das leere Tor nicht verfehlte. Dem 2:0 des Engländers James Milner ging eine nicht geahndete Offsideposition des am Flügel angespielten Passgebers voraus.

Mit dem mageren Remis spielten die Engländer vor allem den starken Gruppengegnern Bayern München und Roma in die Karten.

ZSKA Moskau - Manchester City 2:2 (0:2)

SR Vad (Un).

Tore: 29. Agüero 0:1. 38. Milner 0:2. 65. Doumbia 1:2. 86. Natcho (Foulpenalty) 2:2. (si)

Deine Meinung