Eishockey: Maneluk von Langenthal zu Lugano
Aktualisiert

EishockeyManeluk von Langenthal zu Lugano

Der HC Lugano hat vom NLB-Playoff-Viertelfinalisten SC Langenthal den kanadischen Stürmer Mike Maneluk (35) bis zum Saisonende in seine Reihen zurückgeholt.

Die ihrerseits für die NLA-Playoffs qualifizierten Tessiner reagierten damit auf den Personal-Engpass in Folge der verletzten beziehungsweise rekonvaleszenten ausländischen Teamstützen Hnat Domenichelli und Petteri Nummelin.

Maneluk hatte für den HC Lugano zwischen 2001 und 2005 insgesamt 202 NLA-Spiele bestritten (107 Tore/130 Assists). 2003 wurde er mit Lugano Schweizer Meister, die darauffolgende Saison war Maneluk der beste NLA-Skorer der Regular Season. Für den aktuellen NLB- Tabellensiebenten Langenthal erzielte Maneluk 31 Skorerpunkte (12 Tore) in 28 Meisterschaftsspielen.

(si)

Deine Meinung