Unfall Belalp VS: Mann (27) fällt von Pistenfahrzeug und gerät unter Fräse – tot
Publiziert

Unfall Belalp VSMann (27) fällt von Pistenfahrzeug und gerät unter Fräse – tot

Auf der Belalp im Kanton Wallis verunglückte ein Mitarbeiter des Skigebiets. Dabei zog sich der 27-Jährige tödliche Verletzungen zu. Er verstarb später im Spital.

von
Christian Holzer
1 / 3
Auf dem Weg zur Belalp verunglückte ein Mann schwer. 

Auf dem Weg zur Belalp verunglückte ein Mann schwer.

Kapo VS
Der 27-jährige Italiener fiel von einem Pistenfahrzeug und verletzte sich an der Fräse.

Der 27-jährige Italiener fiel von einem Pistenfahrzeug und verletzte sich an der Fräse.

Kapo VS
Er erlag im Spital seinen schweren Verletzungen.

Er erlag im Spital seinen schweren Verletzungen.

Google

Während er am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr auf der gesperrten Piste hinauf zur Alp Bel fuhr, lud der Lenker des Pistenfahrzeuges einen Pisten-Patrouilleur auf. Wie die Kapo Wallis mitteilt, fiel der Mann aus bisher unbekannten Gründen von der Ladenfläche. Dabei wurde der Mann von der Fräse schwer verletzt. Der Verunglückte musste mit einem Helikopter der Air Zermatt ins Inselspital Bern geflogen werden. Dort erlag er jedoch seinen schweren Verletzungen.

Beim Opfer handelt es sich um einen 27-jährigen Mann aus Italien, der ebenfalls dort wohnhaft war. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Deine Meinung