Wolfenschiessen NW – Mann (35) stirbt bei Skiunfall auf dem Titlis
Publiziert

Wolfenschiessen NWMann (35) stirbt bei Skiunfall auf dem Titlis

Die Rettungskräfte konnten den Mann am Samstagnachmittag nur noch tot bergen. Der Skifahrer war ausserhalb der markierten Piste unterwegs. Er war mehrere Hundert Meter tief gestürzt.

von
Patrick McEvily
1 / 2
Am Titlis kam es am Samstagnachmittag zu einem tödlichen Skiunfall.

Am Titlis kam es am Samstagnachmittag zu einem tödlichen Skiunfall.

Titlis-Bergbahnen
An der Bergung des Verunfallten war neben Beamten der Kantonspolizei Nidwalden und Obwalden auch die Rega beteiligt.

An der Bergung des Verunfallten war neben Beamten der Kantonspolizei Nidwalden und Obwalden auch die Rega beteiligt.

20min/François Melillo

Darum gehts

  • Am Samstag ist ein 35-Jähriger am Titlis tödlich verunglückt.

  • Nach ersten Erkenntnissen ist der Skifahrer abseits der markierten Piste über 300 Meter tief gestürzt.

  • Ein weiterer Freerider hatte den Verunfallten gefunden, die Rettungskräfte konnten den Mann allerdings nur noch tot bergen.

Wie die Kantonspolizei Nidwalden vermeldet, ist am frühen Samstagnachmittag ein Mann bei einem Skiunfall auf dem Titlis verstorben. Der Skifahrer war ausserhalb der markierten Piste unterwegs. Beim 35-Jährigen handelt es sich um einen philippinischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in der Schweiz.

Sturz über 300 Meter

Nachdem eine Gruppe Skifahrer auf der Skipiste Rindertitlis unterwegs war, verliess der verunglückte Mann die Gruppe im Gebiet Ängi in Richtung Lange Wand, um ausserhalb der markierten Piste zu einem vorgängig vereinbarten Treffpunkt zu gelangen. Nachdem er dort nicht erschienen war, alarmierten die übrigen Gruppenmitglieder den Pistenrettungsdienst der Titlis-Bergbahnen. Gleichzeitig fand ein Freerider den verunfallten Skifahrer im unwegsamen Gelände.

Die aufgebotene Rettungsflugwacht Rega konnte den Verunfallten nur noch tot bergen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Verunfallte rund 300 Meter im steilen Gelände abgestürzt sein, wobei er sich tödliche Verletzungen zugezogen hatte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung