Nürensdorf ZH – Mann (38) verschanzt sich mit Messer auf Dach und wirft Ziegel auf Autos
Publiziert

Nürensdorf ZHMann (38) verschanzt sich mit Messer auf Dach und wirft Ziegel auf Autos

Am Donnerstag wurde ein bewaffneter Mann in Nürensdorf ZH verhaftet. Er verschanzte sich auf einem Dach und warf Dachziegel auf Autos. Verletzt wurde niemand.

von
Lynn Sachs
Video: 20min/News-Scout

Am Donnerstagabend, kurz vor 17 Uhr meldete ein 61-jähriger Mann der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass er in seiner Wohnung eine Auseinandersetzung mit seinem Sohn habe und er von ihm mit einem Messer bedroht worden sei. Der Mann konnte sich vor dem Haus in Sicherheit bringen, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung.

Die ausgerückten Patrouillen versuchten, den bezeichneten Mann, einen 38-jährigen Schweizer, in der Wohnung zu kontaktieren. Dieser hatte sich anfänglich in einem Zimmer verbarrikadiert und flüchtete anschliessend auf den Balkon. Er reagierte nicht auf das Zurufen der Polizeikräfte und kletterte über einen Nachbarbalkon und ein Vordach auf das Dach des Gebäudes.

Der mit einem Messer bewaffnete Mann entfernte vom Hausdach Dachziegel und schleuderte diese teils Dutzende Meter weit in die Umgebung. Aus Sicherheitsgründen mussten mehrere Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses evakuiert und das Gebiet um das Haus grossräumig abgesperrt werden. Etwa 30 parkierte Autos wurden beschädigt.

Durch die Einsatzleitung wurden Spezialisten aufgeboten. Die Verhandlungsgruppe der Kantonspolizei Zürich konnte mit dem Mann auf dem Dach kommunizieren. Etwa um halb ein Uhr konnte er durch Angehörige der Einsatzgruppe Diamant sowie durch weitere Polizeikräfte festgenommen werden. Der Mann wurde mit Unterstützung der Feuerwehr vom Dach geholt, medizinisch untersucht und in einen Polizeiposten transportiert. Das Messer wurde sichergestellt. Im Rahmen des Polizeieinsatzes wurde niemand verletzt. Eine Frau, die sich anfangs auch in der Wohnung aufgehalten hatte, wurde zur Kontrolle in ein Spital transportiert.

1 / 4
Laut der Kantonspolizei Zürich bedrohte am Donnerstag ein Mann (38) seinen Vater mit einem Messer.

Laut der Kantonspolizei Zürich bedrohte am Donnerstag ein Mann (38) seinen Vater mit einem Messer.

20min/News-Scout
Der 38-Jährige hat sich im Anschluss auf dem Dach des Hauses verschanzt.

Der 38-Jährige hat sich im Anschluss auf dem Dach des Hauses verschanzt.

Google Maps
Die Polizei konnte mit dem Mann auf dem Dach kommunizieren und ihn später festnehmen.

Die Polizei konnte mit dem Mann auf dem Dach kommunizieren und ihn später festnehmen.

20min/Marco Zangger

Bist du oder ist jemand, den du kennst, von sexualisierter, häuslicher, psychischer oder anderer Gewalt betroffen?

Hier findest du Hilfe:

Polizei nach Kanton

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Lilli.ch, Onlineberatung für Jugendliche

Frauenhäuser in der Schweiz und Liechtenstein

Zwüschehalt, Schutzhäuser für Männer

Agredis, Gewaltberatung von Mann zu Mann, Tel. 078 744 88 88

LGBT+ Helpline, Tel. 0800 133 133

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung