Meiringen BE – Mann (48) nach Wohnungsbrand tot aufgefunden
Publiziert

Meiringen BEMann (48) nach Wohnungsbrand tot aufgefunden

In Meiringen BE hat es am Samstagmorgen gebrannt. Die ausgerückte Feuerwehr fand in der betroffenen Wohnung einen leblosen Mann vor. Die Ermittlungen laufen.

von
Lynn Sachs
1 / 2
Nach einem Brand in einer Wohnung in Meiringen BE wurde am Samstag ein lebloser 48-jähriger Mann aufgefunden.

Nach einem Brand in einer Wohnung in Meiringen BE wurde am Samstag ein lebloser 48-jähriger Mann aufgefunden.

20min/Matthias Spicher
Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern konnte der ausgerückte Notarzt nur noch den Tod des 48-Jährigen feststellen.

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern konnte der ausgerückte Notarzt nur noch den Tod des 48-Jährigen feststellen.

20min/Matthias Spicher

Am Samstagmorgen gegen 5.40 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Allmendstrasse in Meiringen Rauch aufsteige. Die ausgerückte Feuerwehr stellte in der Wohnung einen Brand fest und brachten diesen rasch unter Kontrolle. Im Zuge des Einsatzes wurde ein Mann leblos aufgefunden, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Der ausgerückte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 48-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern.

Unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland wurden Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Klärung des Todesfalls eingeleitet.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung