20.11.2020 09:52

PolizeieinsatzMann (50) schiesst in Lugano um sich

Am Donnerstagabend hat in Lugano ein 50-jähriger Mann mehrere Schüsse mit einem Gewehr abgegeben. Er wurde festgenommen.

von
Konstantin Furrer
1 / 4
Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Tio/Leser-Reporter
Es handelt sich um einen 50-jährigen Schweizer.

Es handelt sich um einen 50-jährigen Schweizer.

KEYSTONE
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

KEYSTONE

Darum gehts

  • In Lugano ist es am Donnerstag zu einem Polizeieinsatz gekommen.

  • Ein 50-jähriger Mann gab mehrere Schüsse ab.

  • Es wurden keine Personen verletzt.

Die Tessiner Polizei wurde am Donnerstagabend um 20 Uhr auf eine Person aufmerksam gemacht, die in Lugano mehrere Schüsse abgegeben haben soll. Der 50-jährige Schütze, bewaffnet mit einem Gewehr, konnte anschliessend von der Polizei im Eingang eines Gebäude an der Via Beltramina angehalten werden.

Wie die Polizei in einer Medienmitteilung schreibt, hat der 50-Jährige mehrere Schüsse innerhalb eines Gebäudes sowie ausserhalb abgegeben. Es handelt sich um den Mieter des Gebäudes. Es wurden keine Personen verletzt. Bisher ist noch unklar, wieso der Mann um sich schoss. Der Mann wurde angezeigt. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.