Engelberg OW - Mann (54) wird von Wurzelstock getroffen und kommt ums Leben
Aktualisiert

Engelberg OWMann (54) wird von Wurzelstock getroffen und kommt ums Leben

In Engelberg ist ein Forstarbeiter tödlich verletzt worden. Ein Wurzelstock hatte sich gelöst und den Mann getroffen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

von
Gianni Walther

Darum gehts

  • In Engelberg ist ein 54-Jähriger bei Forstarbeiten ums Leben gekommen.

  • Er wurde von einem Wurzelstock getroffen, der den Hang hinunter rutschte.

  • Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Im steilen Gelände unterhalb der Gerschnialp in Engelberg OW war ein Forstteam am Dienstag mit Arbeiten beschäftigt, teilte die Kantonspolizei Obwalden am Mittwoch mit. «Während dem Entasten eines schon liegenden Baumes löste sich etwas oberhalb ein älterer Wurzelstock, rutschte den Hang hinunter und traf einen der Forstarbeiter», heisst es in der Polizeimeldung.

Der 54-Jährige wurde dabei trotz Helm und Schutzbekleidung schwer verletzt. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Im Einsatz standen die Rega und die Kantonspolizei Obwalden.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung