Wallis: Mann auf Autobahn in Sion überfahren
Aktualisiert

WallisMann auf Autobahn in Sion überfahren

Ungewöhnlicher Unfall in Sitten: Ein Motorradfahrer soll am Samstagmorgen kurz vor 06:00 Uhr auf der Autobahneinfahrt der A9 Sion-Est in Richtung Martigny einen auf dem Boden liegenden Mann überfahren haben. Der Fussgänger erlag im Spital seinen Verletzungen.

Der Überfahrene starb heute am späten Morgen im Spital. Beim getöteten Fussgänger handle es sich um einen 34-jährigen Freiburger, der im Kanton Wallis wohnte, teilte die Kantonspolizei Wallis mit. Der Motorradfahrer, ein 48-jähriger Walliser, kam zu Fall und wurde leicht verletzt.

Der zuständige Untersuchungsrichter habe eine Autopsie angeordnet, um die genauen Ursachen des Unfalls abzuklären, hiess es weiter. Die Autobahn war nach dem Unfall während rund eineinhalb Stunden gesperrt.

(sda)

Deine Meinung