Aktualisiert

Mann aus Fenster im siebten Stock gestürzt

Ein Mann ist am Donnerstag in Biel aus einem Fenster im siebten Stock eines Wohnhauses zu Tode gestürzt.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben keine Anzeichen auf Fremdeinwirkung.

Warum 38-jährige Schweizer zu Tode stürzte, ist Gegenstand weiterer Abklärungen, wie das zuständige Untersuchungsrichteramt und die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilten. Der Leichnam wird derzeit im Institut für Rechtsmedizin untersucht.

Bei der Kantonspolizei Biel ging kurz nach sechs Uhr früh eine Meldung ein, wonach an der Mettstrasse ein Mann auf dem Boden liege. Der herbeigeeilte Arzt konnte nur noch den Tod feststellen. (sda)

Deine Meinung