Aktualisiert 14.06.2005 13:16

Mann bei Blitzschlag in Münchenstein BL verletzt

In den Dachgiebel eines Wohnhauses in Münchenstein hat während des heftigen Gewitters der Blitz eingeschlagen.

Eine Hausbewohner musste nach dem Vorfall ins Spital eingewiesen werden. Feuer brach jedoch nicht aus.

Der 40-jährige Bewohner der Dachwohnung im viergeschossigen Mehrfamilienaus an der Ruchfeldstrasse wurde durch den Blitz stark geblendet und erlitt vermutlich ein Gehörtrauma, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er hatte sich zum Zeitpunkt des Einschlags in der Küche aufgehalten.

Der Blitz durchschlug um 20.25 Uhr einen Dachbalken und suchte sich einen Weg durch die Mauer, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Münchensteiner Feuerwehr suchte das Gebäude mittels Wärmebildkamera nach einem möglichen Glimmbrand ab, fand jedoch keinen Brandherd.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.