Berner Bärenplatz: Mann beim Einsteigen in Bus verletzt

Aktualisiert

Berner BärenplatzMann beim Einsteigen in Bus verletzt

Am regnerischen Mittwochabend wurde eine Person am Bärenplatz von einem Bus erfasst. Die Versorgung durch die Ambulanz führte zur Blockade des öffentlichen Verkehrs.

von
smü
Als ein Mann am Bärenplatz in einen Bus der Linie 12 einsteigen wollte, kam er zu Fall.

Als ein Mann am Bärenplatz in einen Bus der Linie 12 einsteigen wollte, kam er zu Fall.

Am frühen Mittwochabend um 17 Uhr ist ein Mann bei der Haltestelle Bärenplatz von einem Bus der Linie 12 erfasst und dabei verletzt worden. Erste Abklärungen der Polizei ergaben, dass der Mann versucht hatte, auf den Bus zuzusteigen, als dieser gerade ansetzte, um loszufahren. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

Der Verletzte musste vor Ort versorgt werden und wurde danach mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Linien 6, 7 ,8, 9 und 12 zwischen Bern Bahnhof und Zytglogge wurden deshalb für rund 20 Minuten Zeit unterbrochen.

Deine Meinung