Polizeimeldungen Ostschweiz: Mann beleidigt und bedroht Polizisten während Kontrolle
Publiziert

Polizeimeldungen OstschweizMann beleidigt und bedroht Polizisten während Kontrolle

Ein 29-jähriger Mann wurde in Romanshorn TG in der Nacht auf Mittwoch festgenommen, nachdem er sich gegenüber Polizisten äusserst aggressiv verhielt und Drohungen ausgesprochen hatte.

von
Jil Rietmann
1 / 62
Romanshorn TG, 30.06.2020: In der Nacht auf Mittwoch wurde ein 29-Jähriger Mann von der Polizei kontrolliert. Dabei verhielt er sich extrem aggressiv und äusserte Drohungen den Polizisten gegenüber. Er wurde inhaftiert und ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Wert ergab 0,88 mg/l.

Romanshorn TG, 30.06.2020: In der Nacht auf Mittwoch wurde ein 29-Jähriger Mann von der Polizei kontrolliert. Dabei verhielt er sich extrem aggressiv und äusserte Drohungen den Polizisten gegenüber. Er wurde inhaftiert und ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Wert ergab 0,88 mg/l.

Wikipedia/Richard Mayer
Curaglia GR, 30.06.2020: Auf der Lukmanierstrasse ist kurz vor 19 Uhr ein bewusstloser und verletzter Velofahrer aufgefunden worden. eben dem Mann lag ein leicht beschädigtes Rennrad. Ein Dienstarzt versorgte den Schwerverletzten notfallmedizinisch und eine Rega-Crew überflog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

Curaglia GR, 30.06.2020: Auf der Lukmanierstrasse ist kurz vor 19 Uhr ein bewusstloser und verletzter Velofahrer aufgefunden worden. eben dem Mann lag ein leicht beschädigtes Rennrad. Ein Dienstarzt versorgte den Schwerverletzten notfallmedizinisch und eine Rega-Crew überflog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

Kapo GR
Tschierv GR, 29.06.2020: Am Montagnachmittag ist ein Motorradfahrer (52) auf dem Ofenpass auf einer Treibstoffspur gestürzt. Der Mann wurde dabei verletzt. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen. Die Treibstoffspur stammt von einem unbekannten Fahrzeug, bei dem mit hoher Wahrscheinlichkeit der Tankdeckel undicht oder nicht angebracht war. In der Folge muss aus dem Tank Diesel geflossen sein.

Tschierv GR, 29.06.2020: Am Montagnachmittag ist ein Motorradfahrer (52) auf dem Ofenpass auf einer Treibstoffspur gestürzt. Der Mann wurde dabei verletzt. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen. Die Treibstoffspur stammt von einem unbekannten Fahrzeug, bei dem mit hoher Wahrscheinlichkeit der Tankdeckel undicht oder nicht angebracht war. In der Folge muss aus dem Tank Diesel geflossen sein.

Kapo GR

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

In der Nacht auf Mittwoch, kurz vor 1 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau an der Alleestrasse in Romanshorn einen Mann. Während der Personenkontrolle verhielt sich der 29-Jährige äusserst aggressiv und unkooperativ.

Er beleidigte die Einsatzkräfte auf übelste Weise und sprach massivste Drohungen gegen die Polizistinnen und Polizisten aus, schreibt die Kantonspolizei Thurgau in einer Medienmitteilung. Der Mann wurde festgenommen und inhaftiert. Ein Atemalkoholtest beim Serben ergab einen Wert von 0,88 mg/l. Er wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Deine Meinung