Mann beraubt und geschlagen
Aktualisiert

Mann beraubt und geschlagen

Ein Mann wurde am frühen Sonntagabend an der Bushaltestelle Nydegg in Bern angegriffen und ausgeraubt. Ein Unbekannter sprach ihn an und wollte Geld.

Als das Opfer ablehnte, wurde es vom Täter mit Kniestössen und Faustschlägen traktiert und fiel zu Boden. Dann wurde ihm Bargeld und ein Mobiltelefon abgenommen. Der Täter trug eine Glatze und hatte teilrasierte Augenbrauen. Die Kapo Bern sucht Zeugen.

Deine Meinung