Direkt ins Auge getroffen: Mann blendet Piloten mit Laserpointer
Aktualisiert

Direkt ins Auge getroffenMann blendet Piloten mit Laserpointer

Die Polizei in Florida konnte einen Mann festnehmen, der Piloten beim Landeanflug mit einem Laserpointer blendete.

von
fur

Nachdem eine Kamera die gefährliche Aktion aufzeichnete, wurde der Mann aus Florida festgenommen. (Video: Manatee Sheriff via Youtube)

Ein Mann hat in der vergangenen Woche am Flughafen Sarasota Bradenton im US-Bundesstaat Florida gleich mehrere Piloten beim Landeanflug mit einem Laserpointer geblendet. Dabei wurde gemäss der Polizei ein Pilot verletzt.

Der 41-jährige Charlie Chapman Jr. konnte schliesslich am Mittwoch festgenommen werden. Zuvor hatte er versucht, den Piloten eines Polizei-Helikopters zu blenden.

Bei der Festnahme griff Charlie Chapman Jr. die Polizisten mit einem Hammer an. Die Polizisten setzten in der Folge einen Taser ein und nahmen den Mann fest.

Deine Meinung