Aktualisiert 06.03.2010 10:47

LuzernMann erhängt sich im Gefängnis Grosshof

Ein 24-jähriger Insasse hat sich im Haft- und Untersuchungsgefängnis Grosshof in Luzern das Leben genommen.

Der Mann erhängte sich am (gestrigen) Freitagabend in seiner Zelle, wie das Gefängnis am Samstag mitteilte. Der Mann befand sich seit vergangenem Samstag wegen Verdachts auf mehrfachen Diebstahl in Untersuchungshaft. Der Suizid war am Abend vom Betreuungspersonal entdeckt worden. Die sofort alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Insassen feststellen. Der Tathergang wird durch den zuständigen Untersuchungsrichter von Amtes wegen abgeklärt. Bereits Ende Januar hatte sich ein 26-jähriger Insasse aus dem Iran im Grosshof erhängt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.