Überfall in Olten : Mann erkundigt sich nach Weg – und schlägt zu
Aktualisiert

Überfall in Olten Mann erkundigt sich nach Weg – und schlägt zu

Auf der Stationsstrasse in Olten ist am Montagmittag ein Fussgänger durch einen Unbekannten geschlagen und ausgeraubt worden.

von
miw
1 / 3
In Olten, auf der dortigen Stationsstrasse, wurde am Montagmittag ein Fussgänger Opfer eines Raubüberfalls.

In Olten, auf der dortigen Stationsstrasse, wurde am Montagmittag ein Fussgänger Opfer eines Raubüberfalls.

Auf einem Fussgängerstreifen wurde der Mann von einem Unbekannten nach dem Weg gefragt. Schliesslich jedoch schlug dieser den Mann ins Gesicht und stahl ihm das Portemonnaie.

Auf einem Fussgängerstreifen wurde der Mann von einem Unbekannten nach dem Weg gefragt. Schliesslich jedoch schlug dieser den Mann ins Gesicht und stahl ihm das Portemonnaie.

Terroa
Die Solothurner Polizei ermittelt im Fall. Sie hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Solothurner Polizei ermittelt im Fall. Sie hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Montagmittag ereignete sich auf einem Fussgängerstreifen in Olten eine hinterhältige Aktion. Ein Passant, der gerade die Strasse überqueren wollte, wurde von einem Unbekannten nach dem Weg gefragt. Der Mann dachte nichts Böses und gab höflich Auskunft. Dann, wie aus dem Nichts, geschah das Unerwartete: «Der Unbekannte schlug unvermittelt mehrmals auf den Fussgänger ein und forderte dessen Portemonnaie», schreibt die Polizei.

Als er den Geldbeutel schliesslich in der Hand hatte, suchte der Räuber das Weite und liess sein Opfer verletzt zurück. «Das Opfer erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen im Gesicht», rapportiert die Polizei.

Gibt es Zeugen?

Die Ermittler fahnden nun nach dem Angreifer. Personen, die den Raub beobachtet haben oder Angaben zur Identität des Täters machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: zwischen 175 und 180 cm gross, normale Statur, blonde kurze Haare, sprach örtlichen Dialekt, trug eine blaue Jeansjacke und blaue Jeanshosen. Beim Angreifer handle es sich möglicherweise um einen Drogenabhängigen.

Deine Meinung