Aktualisiert 03.12.2006 21:40

Mann ersticht Frau im Streit

In Vuisternens-devant-Romont im Kanton Freiburg ist am Sonntagabend eine 28-jährige Frau im Streit erstochen worden.

Der Täter ist ein 39-jähriger Mann aus Marokko. Gemäss Polizeiangaben wurde die Frau von mehreren Messerstichen schwer verletzt vor einem Gebäude gefunden. Trotz Wiederbelebungsversuchen verstarb sie noch am Tatort. Der Täter befand sich noch in der Nähe. Er wurde festgenommen und in Untersuchungshaft gesetzt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.