Krasser Vorfall in New Jersey – Mann fällt aus dem 9. Stock auf einen BMW – und überlebt
Publiziert

Krasser Vorfall in New JerseyMann fällt aus dem 9. Stock auf einen BMW – und überlebt

Wie durch ein Wunder überlebte ein Mann am Mittwoch einen Sturz aus einem Gebäude in New Jersey. Er fiel durch das Dach eines BMW.

1 / 3
Ein 31-jähriger Mann stürzte am 6. Oktober 2021 aus dem neunten Stock eines Gebäudes in New Jersey.

Ein 31-jähriger Mann stürzte am 6. Oktober 2021 aus dem neunten Stock eines Gebäudes in New Jersey.

Twitter/@christinaabrii
Der Mann sei aus dem Auto geklettert und habe versucht, wieder aufzustehen, sagt eine Augenzeugin.

Der Mann sei aus dem Auto geklettert und habe versucht, wieder aufzustehen, sagt eine Augenzeugin.

Twitter/@christinaabrii
Das demolierte Autodach zeigt, wie heftig der Aufprall des Mannes gewesen war.

Das demolierte Autodach zeigt, wie heftig der Aufprall des Mannes gewesen war.

Twitter/@christinaabrii

«Ich hörte einen lauten Knall und dachte zuerst nicht, dass es ein Mensch war», sagte Augenzeugin Christina Smith zur «New York Post». Die 21-Jährige sah am Mittwoch, wie ein Mann in New Jersey aus dem neunten Stock eines Gebäudes fiel und auf dem Dach eines BMW landete. Nach dem Sturz sei der Mann aufgesprungen und habe angefangen zu schreien, so Smith. «Er fragte: ‹Was ist passiert?› Und ich sagte: ‹Du bist hinuntergefallen›», so die junge Frau weiter. Der Mann habe eine dicke Jacke getragen, diese hätte ihn vermutlich vor noch tieferen Wunden bewahrt.

Warum der Mann sich in dem Gebäude befand, sei unklar, sagten Zeuginnen und Zeugen. Er habe sich geweigert, der Polizei seinen Namen zu nennen, so eine Quelle gegenüber der «New York Post».

«Er fiel durch das Schiebedach in das Auto, kletterte dann hinaus und fiel auf den Boden», sagte Mark Bordeaux, der in dem Gebäude arbeitet, aus dem der Mann gefallen war. Danach habe der Mann wieder aufstehen wollen. Passantinnen und Passanten hätten daraufhin mit den Worten «Du weisst nicht, wie verletzt du bist», versucht, ihn dazu zu bringen, liegen zu bleiben.

Der Schwerverletzte sei mit der Ambulanz in ein Spital eingeliefert worden. Am Donnerstag habe er sich noch in kritischem Zustand befunden, sagte Kimberly Wallace-Scalcione, Sprecherin der Stadt Jersey. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf eine Dritteinwirkung gebe es keine, so Wallace-Scalcione.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Suizidgedanken? Oder hast du jemanden durch Suizid verloren?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(job)

Deine Meinung