Aktualisiert 23.01.2020 15:58

Weinfelden TGMann fuchtelt mit Waffe in Restaurant herum

Die Polizei verhaftete am Mittwochabend einen 31-Jährigen, der in einem Restaurant in Weinfelden TG eine Waffe gezückt hatte.

von
taw
1 / 5
Kurz nach 23.30 Uhr am Mittwochabend ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass ein Mann in einem Restaurant an der Wilerstrasse eine Waffe gezogen und damit herumgefuchtelt habe.

Kurz nach 23.30 Uhr am Mittwochabend ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass ein Mann in einem Restaurant an der Wilerstrasse eine Waffe gezogen und damit herumgefuchtelt habe.

Google Street View
Der Bewaffnete flüchtete aus dem Lokal.

Der Bewaffnete flüchtete aus dem Lokal.

Google Maps
Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnte den Mann kurze Zeit später beim Bahnhof Amriswil festnehmen.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnte den Mann kurze Zeit später beim Bahnhof Amriswil festnehmen.

Google Street View

Kurz nach 23.30 Uhr am Mittwochabend ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass ein Mann in einem Restaurant an der Wilerstrasse eine Waffe gezogen und damit herumgefuchtelt habe. Als ein Gast versuchte, dem Mann die Waffe zu entreissen, kam es zu Tätlichkeiten. Der Bewaffnete flüchtete daraufhin aus dem Lokal.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnten den Mann kurze Zeit später beim Bahnhof Amriswil festnehmen. Der 31-Jährige trug eine Pfefferspraypistole auf sich und verhielt sich gegenüber den Einsatzkräften renitent. Der Schweizer wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustands einer Ärztin zugeführt, die nach seiner Begutachtung eine Fürsorgerische Unterbringung verfügte. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht, die Waffe wurde sichergestellt.

Werde Praktikant

Du willst die Texte nicht nur lesen, sondern selber schreiben? Dann bist du bei uns genau richtig. Die Aussenredaktion St. Gallen sucht per sofort einen neuen Praktikanten. Alle Infos dazu findest du hier.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.