Aktualisiert 18.05.2008 13:49

Mann im Auto mit Schraubenzieher angegriffen

Ein 50-Jähriger ist Mmorgen in Frauenfeld von einem Unbekannten offenbar ohne Grund angegriffen und verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Opfer verliess gemäss Polizeiangaben vom Sonntag nach 1.30 Uhr ein Restaurant. Er setzte sich in sein Auto und wartete auf einen Mitfahrer. Bevor dieser eintraf, drang ein anderer Mann ins Auto ein, beschimpfte ihn und schlug ihn mit einem Schraubenschlüssel ins Gesicht.

Dabei zog sich der 50-Jährige einen Nasenbeinbruch zu. Nach dem Angriff flüchtete er wieder zurück ins Restaurant und verständigte die Polizei. Bestohlen wurde er vom Angreifer nicht.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.