Mann in der eigenen Wohnung ausgeraubt
Aktualisiert

Mann in der eigenen Wohnung ausgeraubt

Drei Unbekannte haben am Sonntagabend in Winkel einen Mieter in seiner Wohnung überfallen und über 2000 Franken Bargeld sowie sein TV-Gerät entwendet.

Das Opfer wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Die drei Täter hatten sich in die unverschlossene Wohnung geschlichen und den Besitzer nach Drogen gefragt. Als dieser verneinte, schlugen sie ihn nieder. Die Polizei sucht Zeugen.

Deine Meinung