Richmond (Virginia) – Mann kauft Schoggimilch für die Kinder und gewinnt eine Million Dollar
Publiziert

Richmond (Virginia)Mann kauft Schoggimilch für die Kinder und gewinnt eine Million Dollar

Dieser Stopp lohnte sich: Weil Dennis Willoughby an einem 7-Eleven-Laden anhielt, um Schokoladenmilch für die Kinder zu besorgen, verliess er den Laden als reicher Mann. Er kaufte dort spontan auch ein Rubbellos – und gewann den Hauptpreis.

1 / 1
Dennis Willoughby hat gut lachen: Er holte sich so nebenbei rasch eine Million Dollar.

Dennis Willoughby hat gut lachen: Er holte sich so nebenbei rasch eine Million Dollar.

Virginia Lottery

Seinen Kindern Wünsche zu erfüllen kann nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch den Bankkontostand erhöhen. Diese Erfahrung machte zumindest ein Mann aus Virginia, der in der Hauptstadt des Bundesstaates rasch in einen 7-Eleven fuhr, um Schokoladenmilch für seine Kinder zu besorgen. Denn so nebenbei erwarb Dennis Willoughby dort an der Kasse auch ein Rubbellos. Als er es aufkratzte, war es der Hauptgewinn von einer Million Dollar, wie die Lotteriegesellschaft des Bundesstaates bekanntgab.

Willoughby hatte danach die Wahl, die volle Million in Raten während 30 Jahre zu erhalten oder sich sofort 640’205 Dollar auszahlen zu lassen. Er wählte Letzteres.

Sein Ticket ist eines von dreien im Staat, das eine Million wert ist – eines ist noch nicht ausbezahlt. Laut Virginia Lottery liegt die Chance es zu erwischen bei 1 zu 1’632’000.

Bist du oder ist jemand, den du kennst, von Schulden betroffen?

Hier findest du Hilfe:

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(trx)

Deine Meinung