Morges VD: Mann klettert auf Lokomotive - tot
Aktualisiert

Morges VDMann klettert auf Lokomotive - tot

Ein junger Mann stirbt, als er auf einer Lokomotive einen Stromschlag erleidet. Passanten sahen am Bahnhof Morges «einen blauen Blitz».

Im Bahnhof Morges VD ist ein junger Mann am frühen Samstagmorgen auf eine Lokomotive geklettert und hat die Hochspannungsleitung berührt, wie die Waadtländer Polizei am Montag mitteilte. Dabei erlitt der aus der Region stammende Mann einen tödlichen Stromschlag.

Das Drama ereignete sich am Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr. Zeugen bemerkten den jungen Mann um die 20, der die Bahngeleise überquerte. Kurz darauf erblickten sie «einen blauen Blitz».

Bei genauerem Hinsehen hätten die Zeugen dann den auf den Geleisen regungslos liegenden Körper entdeckt, nahe einer Lokomotive, erklärte die Polizei weiter.

Der junge Mann sei an einem Stromschlag gestorben, heisst es im Communiqué der Polizei. Zu dem Vorfall wurde eine Untersuchung eingeleitet.

(sda)

Deine Meinung