Eggishorn VS: Mann kommt von Gratweg ab und stürzt Felswand hinunter – tot
Publiziert

Eggishorn VSMann kommt von Gratweg ab und stürzt Felswand hinunter – tot

Auf dem Gratweg des Gipfels Eggishorn ereignete sich am Dienstag ein Wanderunfall. Dabei verlor ein Mann sein Leben. 

1 / 2

Der tödliche Bergunfall ereignete sich am Eggishorn. 

Der tödliche Bergunfall ereignete sich am Eggishorn. 

Wikipedia / Christof Ellger / CC BY-SA 4.0 
Die Walliser Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Walliser Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kapo Wallis

Der Unfall passierte im Verlauf des Nachmittags. Der Mann stieg alleine über den Gratweg auf den Gipfel des Eggishorn und kehrte nicht zurück, wie die Walliser Kantonspolizei schreibt. Ein Angehöriger, der in der Nähe der Bergstation auf die Rückkehr des Mannes wartete, schlug Alarm.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen kam der Mann auf dem Rückweg vom Gipfel vom Weg ab und stürzte über eine Felswand in die Tiefe. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Beim Opfer handelt es sich um einen 67-jährigen deutschen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet. 

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Aktivier jetzt den Bern-Push!

(sul)

Deine Meinung