Stadt Zürich: Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt
Aktualisiert

Stadt ZürichMann nach Kollision mit Tram schwer verletzt

Ein Cobra-Tram kollidierte in der Nacht auf Sonntag im Kreis 1 mit einem Fussgänger: Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

von
mon

Der Unfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen beim Limmatquai. Kurz nach 1.30 Uhr kam es bei der Verzweigung Mühlegasse Limmatquai auf dem Fussgängerstreifen zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem in Richtung Bellevue fahrenden Cobra-Tram.

Der 21-jährige Mann wurde bei der Kollision schwer verletzt,wie es in einer Mitteilung der Stadtpolizei Zürich heisst. Er musste durch die Sanität von Schutz und Rettung ins Spital gebracht werden. Zur Spurensicherung wurden Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich beigezogen.

Deine Meinung