Aktualisiert 01.08.2019 15:49

Zürcher Langstrasse

Mann nach Streit vor Bar schwer verletzt

Am Donnerstag ist an der Zürcher Langstrasse ein Streit entbrannt. Eine Mann wurde dabei verletzt.

von
fss/fur
1 / 3
Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern wurde ein 41-Jähriger schwer verletzt.

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern wurde ein 41-Jähriger schwer verletzt.

Beamte der Stadtpolizei konnten zwei Männer anschliessend verhaften.

Beamte der Stadtpolizei konnten zwei Männer anschliessend verhaften.

Keystone/Walter Bieri
Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen.

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen.

Keystone/Alessandro Della Bella

An der Zürcher Langstrasse hat am Donnerstag ein grosser Polizei-Einsatz stattgefunden. Wie es in einer Mitteilung der Stadtpolizei Zürich heisst, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Beim Streit wurde ein 41-jähriger Mann schwer verletzt. Noch vor Ort konnten Beamte der Stadtpolizei Zürich einen verdächtigen Mann festnehmen. Ein weiterer Mann wurde im Rahmen einer Fahndung identifiziert und gestellt. Die beiden mutmasslichen Täter, ein 22- und ein 34-jähriger Mann, werden der Staatsanwaltschaft zugeführt. Die verletzte Person musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden.

Polizei sucht Zeugen

Zur Spurensicherung wurden Spezialisten des forensischen Instituts zugezogen. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Staatsanwaltschaft für schwere Gewaltkriminalität sowie die Kantonspolizei Zürich ermitteln.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Vorgang an der Dienerstrasse, in unmittelbarer Nähe zur Langstrasse machen können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.