Aktualisiert 07.06.2009 14:20

BernMann niedergeschlagen und beraubt

Drei Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen in Bern einen 22-jährigen Mann niedergeschlagen und beraubt.

Das Opfer musste sich in Spitalpflege begeben, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Er war um 04.20 Uhr auf der Grossen Schanze von drei dunkelhäutigen Männern angesprochen und schliesslich niedergeschlagen worden. Der 22-Jährige konnte sich im Gerangel aus seiner Jacke befreien und zu Fuss flüchten. Die drei Täter entkamen mit der Jacke, die sein Portemonnaie und das Mobiltelefon enthielt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.