Spricht fünf Sprachen: Mann ohne Identität in Oslo aufgetaucht
Aktualisiert

Spricht fünf SprachenMann ohne Identität in Oslo aufgetaucht

Er nennt sich John Smith, aber sicher ist bloss, dass das nicht stimmt. Ein von Amnesie Betroffener und die Polizei von Norwegen suchen seine Identität.

von
pwe
Wer ist John Smith?

Wer ist John Smith?

Die Polizei von Oslo hat einen Mann in schlechtem Zustand in einer Schneewehe gefunden; bis jetzt weiss niemand, wer er ist – auch er selber nicht. Dokumente trug er keine auf sich. Die Polizei untersucht noch, ob er möglicherweise Opfer eines Verbrechens ist, wie sie selber schreibt.

Der 187 Zentimeter grosse, blonde, blauäugige Mittzwanziger spricht gutes Englisch mit «einem osteuropäischen Akzent». Ausserdem verstehe der Mann Slowakisch, Russisch, Polnisch und Tschechisch. Er ist also Europäer.

Man habe seinen Fall via Interpol an «eine grosse Zahl von Ländern» geschickt, doch ohne Erfolg. Nun hat der Mann, der sich vorläufig John Smith nennt, eingewilligt, sein Foto zu veröffentlichen.

Deine Meinung