Sissach BL: Mann attackiert Beamte in Polizeiauto
Aktualisiert

Sissach BLMann attackiert Beamte in Polizeiauto

Ein Video, auf dem ein Polizist in einem Dienstfahrzeug massiv beleidigt und angegangen wird, macht zurzeit die Runden. Ereignet hat sich die Szene am Bahnhof Sissach BL.

von
jd

Ein Mann geht am Bahnhoff Sissach (BL) auf ein Polizeiauto los. Das Video verbreitet sich zurzeit in den Sozialen Medien. (Video: Instagram)

Ein Mann öffnet am Bahnhof Sissach BL die Beifahrertür eines Polizeiautos, beschimpft den Beamten hinter dem Steuer mit «Arschloch» und «Alter». Von Respekt keine Spur, statt dessen pure Aggressivität. Der Polizist fährt einige Meter und schliesst dann die Tür seines Wagens. Dann endet das Video, das am Bahnhof Sissach aufgenommen wurde.

Auf Instagram und in Whatsapp-Gruppenchats wird das Video zurzeit fleissig geteilt. Ein Leser-Reporter zu 20 Minuten: «Ich wohne in Sissach und habe den Mann hier noch nie gesehen», sagt er. Er glaube, dass es sich um einen Auswärtigen handelt.

Polizei hatte bisher keine Kenntnis vom Video

Adrian Gaugler, Mediensprecher der Polizei Basel-Landschaft, klärt auf: Das Video sei bereits am 19. Mai 2019 aufgenommen worden. An diesem Tag sei die Polizei Basel-Landschaft zu einem «Ereignis» beim Bahnhof in Sissach ausgerückt. «Dabei wurde eine Person arretiert und in das Patrouillenfahrzeug gebracht. Im Zuge dieser Anhaltung attackierte eine männliche Person das Patrouillenfahrzeug der Polizei Basel-Landschaft», so Gaugler. Diese Szene sei auf dem Video ersichtlich.

Aufgrund der unklaren Situation und um eine mögliche Konfrontation mit der festgenommenen Person zu verhindern, haben sich die Polizisten entschieden, den Ereignisort zu verlassen. «Die Polizei Basel-Landschaft ist daran die Person zu identifizieren und gegen sie wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte zu ermitteln», so Gaugler.

Acht Beamte werden täglich verletzt oder bedroht

«Im Alltag kommt es immer wieder vor, dass Mitarbeitende der Polizei Basel-Landschaft verbal beleidigt werden. Die Betroffenen sind alle geschult, um mit entsprechenden Situationen umzugehen», so Gaugler gegenüber 20 Minuten.

Ein Blick in die Statistik zeigt: In der Schweiz werden pro Tag acht Beamte verletzt oder bedroht. 2018 wurden im Kanton Basel-Landschaft 36 Fälle von Gewalt gegen Beamte in der Kriminalstatistik verzeichnet.

Haben Sie die Szene beobachtet oder wissen Näheres über das Video? Schreiben Sie uns.

Deine Meinung