03.06.2019 14:18

Südafrika

Mann soll eigene Mutter vergewaltigt haben

Eine 50-jährige Frau soll in Südafrika auf dem Heimweg von einer Bar von ihrem Sohn vergewaltigt worden sein. Der mutmassliche Täter wurde verhaftet.

von
mon
1 / 3
Ein Mann soll in Südafrika seine eigene Mutter vergewaltigt haben.

Ein Mann soll in Südafrika seine eigene Mutter vergewaltigt haben.

google maps
Medienberichten zufolge war die Frau am Freitagabend um etwa 19 Uhr gerade auf dem Heimweg von einer Bar in Mboya Village in Willowvale, als sie plötzlich angegriffen wurde. (Symbolbild)

Medienberichten zufolge war die Frau am Freitagabend um etwa 19 Uhr gerade auf dem Heimweg von einer Bar in Mboya Village in Willowvale, als sie plötzlich angegriffen wurde. (Symbolbild)

Karl-josef Hildenbrand
Wie die Frau später der Polizei sagte, soll der mutmassliche Täter ausgerechnet ihr eigener Sohn sein. Der etwa 28 Jahre alte Mann wurde am nächsten Tag festgenommen. (Symbolbild)

Wie die Frau später der Polizei sagte, soll der mutmassliche Täter ausgerechnet ihr eigener Sohn sein. Der etwa 28 Jahre alte Mann wurde am nächsten Tag festgenommen. (Symbolbild)

Bernd WÜstneck

In Südafrika soll ein Mann seine eigene Mutter vergewaltigt haben. Medienberichten zufolge war die Frau am Freitagabend um etwa 19 Uhr gerade auf dem Heimweg von einer Bar in Mboya Village in Willowvale, als sie plötzlich Schritte hinter sich hörte.

Mutmasslicher Täter verhaftet

Wie Polizeisprecher Jackson Manatha sagt, ging die 50-Jährige aber zunächst weiter: «Auf einmal packte sie jemand von hinten. Die Person zerrte die Frau von der Strasse und vergewaltigte sie. Dann floh der Täter», so Manatha.

Wie die Frau später der Polizei sagte, soll der mutmassliche Täter ausgerechnet ihr eigener Sohn sein. Der 28 Jahre alte Mann wurde am nächsten Tag festgenommen. Er muss sich nun wegen Vergewaltigung vor Gericht verantworten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.