Niederlande - Ein Toter und mehrere Verletzte bei Messerattacke in Amsterdam
Publiziert

NiederlandeEin Toter und mehrere Verletzte bei Messerattacke in Amsterdam

Zwischenfall im niederländischen Amsterdam mit einem Todesopfer und vier zum Teil Schwerverletzten: Über die Hintergründe der Tat ist noch nichts bekannt.

Eine Person kam beim Angriff ums Leben.

Eine Person kam beim Angriff ums Leben.

Polizei Amsterdam

Bei einem Messerangriff in Amsterdam sind eine Person getötet und vier weitere verletzt worden. Eine verdächtige Person sei festgenommen worden, teilte Polizeisprecherin Marijke Stor nach dem Vorfall vom Freitagabend mit. Dabei soll es sich um einen 29-jährigen Mann handeln, wie niederländische Medien berichten.

Am Tatort trafen mehrere Krankenwagen ein, auch Sanitätshubschrauber sowie ein Polizeihubschrauber kreisten über der Einkaufsstrasse im Stadtviertel De Pijp. Die Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Das Viertel wurde in der Folge weitgehend abgeriegelt, Trams und U-Bahnen durften nicht mehr halten.

Die Angriffe ereigneten sich in einem Viertel mit vielen Bars und Restaurants. Diese waren aber wegen der Coronavirus-Beschränkungen geschlossen.

Über das mögliche Motiv war zunächst nichts bekannt, allerdings sagte die Polizei, dass es derzeit keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gebe.

(DPA/roy)

Deine Meinung