Unfall in Kilchberg ZH: Mann stirbt nach Tauchgang im Zürichsee
Aktualisiert

Unfall in Kilchberg ZHMann stirbt nach Tauchgang im Zürichsee

Bei einem Tauchgang im Zürichsee ist am Sonntagnachmittag ein 61-Jähriger Mann gestorben. Wie es es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

von
mon
1 / 3
In Kilchberg auf der Höhe der Schoorengasse kam es zu einem tödlichen Tauchunfall.

In Kilchberg auf der Höhe der Schoorengasse kam es zu einem tödlichen Tauchunfall.

Leser-Reporter
Kurz vor 12 Uhr kam es zum Zwischenfall.

Kurz vor 12 Uhr kam es zum Zwischenfall.

google maps
Trotz der aufgebotenen Sanitäter verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Trotz der aufgebotenen Sanitäter verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Keystone/Ennio Leanza

In Kilchberg ist es am Sonntagmittag zu einem tödlichen Tauchunfall gekommen. Ein 61-jähriger Mann machte mit einem Kollegen in Kilchberg auf Höhe der Schoorengasse einen Tauchgang im Zürichsee. Kurz vor 12 Uhr kam es zu einem Zwischenfall. Dabei musste der Tauchpartner den 61-Jährigen an die Wasseroberfläche und schliesslich ans Ufer an den Steg bringen.

In der Zwischenzeit hatte sich aber der Gesundheitszustand des Verunfallten stark verschlechtert. Trotz Erster Hilfe und der kurz darauf eingetroffenen Sanität verstarb der 61-Jährige noch an der Unfallstelle, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich heisst. Die genauen Umstände des Unfalls werden nun untersucht.

Deine Meinung