Zürich : Mann stürzt von Dachterrasse und stirbt

Publiziert

Zürich Mann stürzt von Dachterrasse und stirbt

Am Sonntagmittag stürzte ein Mann im Kreis 3 von der Dachterrasse einer Liegenschaft und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

von
Monira Djurdjevic
1 / 4
Am Sonntag kam es im Zürcher Kreis 3 zu einem tödlichen Unfall.

Am Sonntag kam es im Zürcher Kreis 3 zu einem tödlichen Unfall.

Leser-Reporter
Gemäss bisherigen Erkenntnissen stürzte der Mann gegen 12.30 Uhr an der Bühlstrasse von der Dachterrasse einer Liegenschaft aus rund 19 Metern Höhe auf die Strasse.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen stürzte der Mann gegen 12.30 Uhr an der Bühlstrasse von der Dachterrasse einer Liegenschaft aus rund 19 Metern Höhe auf die Strasse.

google maps
Die Umstände, die zu diesem Sturz geführt hatten, sind unklar und werden nun durch Detektive der Stadtpolizei Zürich, dem Institut für Rechtsmedizin und die zuständige Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Die Umstände, die zu diesem Sturz geführt hatten, sind unklar und werden nun durch Detektive der Stadtpolizei Zürich, dem Institut für Rechtsmedizin und die zuständige Staatsanwaltschaft abgeklärt.

KEYSTONE

Darum gehts

  • Im Zürcher Kreis 3 ereignete sich am Sonntag ein tödlicher Unfall.
  • Laut der Stadtpolizei Zürich stürzte ein Mann von der Dachterrasse einer Liegenschaft.
  • Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen stürzte der Mann am Sonntag gegen 12.30 Uhr an der Bühlstrasse im Zürcher Kreis 3 von der Dachterrasse einer Liegenschaft aus rund 19 Metern Höhe auf die Strasse. Die Umstände, die zu diesem Sturz geführt hatten, sind unklar und werden nun durch Detektive der Stadtpolizei Zürich, dem Institut für Rechtsmedizin und die zuständige Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Im Zürcher Kreis 3 stürzte Mann von der Dachterrasse einer Liegenschaft und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Leser-Reporter

Wie die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt, steht zurzeit eine Dritteinwirkung nicht im Vordergrund. Zur Spurensicherung wurde das Forensische Institut Zürich aufgeboten.

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung