Aktualisiert 27.09.2005 21:43

Mann stürzte in einen Schacht

Ein 20-jähriger Mann ist gestern in Wallisellen fünf Meter tief in einen Schacht gestürzt.

Dabei zog sich der Reinigungsangestellte schwere Kopf- und Rückenverletzungen zu. Der Mann wollte einen Kabelschacht im ersten Obergeschoss eines Gewerbehauses reinigen.

Als er den Schacht betrat, ging eine als Brandschutz montierte Platte kaputt und der Mann stürzte hinunter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.