15.09.2020 09:50

Füdliblutt in OltenMann tanzt nackt am Hotelfenster und unterhält die Nachbarschaft

In Olten sind derzeit Videos eines nackten Mannes im Umlauf, der sich vor einem Fenster zur Schau stellt. Mit seiner Tanzeinlage sorgte der Mann für Lacher.

Diese Aufnahmen sorgten in Olten und anderen Teilen der Schweiz für Lacher.

Leser-Reporter

Darum gehts

  • In Olten machen Videos eines nackten Mannes die Runde, der am Fenster eines Hotels umhertanzt.
  • Selbst der Hoteldirektor hat das Video zugeschickt bekommen und nimmt es mit Humor.
  • Nackte Männer sind in Olten keine Seltenheit.

In der Stadt Olten kursieren derzeit mehrere Videos eines nackten Mannes, der am Fenster eines Hotels hemmungslos das Tanzbein schwingt. Lediglich mit einer Sonnenbrille bekleidet, tanzt der ältere Herr auf dem Tisch in seinem Hotelzimmer umher. Danach presst er gar seinen Allerwertesten gegen das Fenster.

Aufgenommen wurden die Filmchen von einem Gebäude aus, das sich gleich beim Hotel befindet. «Da tanzt einer nackt vor dem Fenster», ist im Video zu hören. Die Gruppe, die das Geschehen beobachtet, amüsiert sich köstlich über die unverblümte Tanzeinlage und feuert den Mann im Adamskostüm zusätzlich an.

Unscheinbar an der Réception

Die Videos haben mittlerweile sogar den Hoteldirektor erreicht: «Das Video wurde vor wenigen Wochen aufgenommen und macht seither die Runde», sagt dieser gegenüber 20 Minuten. Auch wenn es für das Hotel keine alltägliche Situation sei, gebe es ab und zu solche Gäste. Optisch würden diese an der Réception nicht sonderlich auffallen: «Sie kommen, toben sich in ihrem Hotelzimmer aus und sind am nächsten Morgen wieder verschwunden», sagt der Hoteldirektor.

Nackte Männer in Olten

In der Tat ist es nicht das erste Mal, dass sich in Olten jemand die Blösse gibt. So tauchten in der Vergangenheit beispielsweise Aufnahmen eines Mannes auf, der nackt durch den Stadtpark irrte. Nach medialer Berichterstattung entschuldigte sich der damals 30-Jährige mit einem Video und versuchte sich zu erklären. Er sei während seines Spaziergangs auf Drogen gewesen, hätte psychoaktive Pilze zu sich genommen. Die Leser-Reporterin aus Olten vermutet, dass auch im aktuellen Fall Drogen im Spiel sein könnten.

Ist Nacktsein strafbar?

Generell ist öffentliche Nacktheit in der Schweiz nicht verboten, dies jedoch nur, solange die Nacktheit nicht sexuell motiviert ist. Strafbar macht sich etwa, wer in der Öffentlichkeit sexuelle Handlungen vornimmt oder seine Geschlechtsteile aktiv präsentiert. Die genauen Regelungen können von Kanton zu Kanton unterschiedlich sein.

(RC)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
111 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

E.B

16.09.2020, 02:53

Bonus beteiligung bekommen,trotz Corona Krise

Höhh

15.09.2020, 13:44

Muss ne „Zeitung“ sowas publizieren? Ist das hier überhaupt ne Zeitung?

Herr Bünzli Theo

15.09.2020, 13:38

ist der Staatsanwalt schon eingeschaltet !?