Mann über Bord: Toter bei Hochsee-Regatta

Aktualisiert

Mann über Bord: Toter bei Hochsee-Regatta

Das Hochsee-Segelrennen «Ocean Race» wurde von einem Todesfall überschattet. Der 32-jährige Holländer Hans Horrevoets stürzte in der Nacht zum Donnerstag bei fünf Meter hohen Wellen ins Meer.

Obschon die Crew der «ABN Amro Two» umgehend eine Suche einleitete und das Sturmopfer bergen konnte, scheiterten alle Wiederbelebungsversuche. Der letzte gravierende Unfall hatte sich bei der Premiere der Weltumsegelung ereignet. 1973/74 verloren drei Segler ihr Leben.

(si)

Deine Meinung