Rüthi SG – Mann überfällt Bank und flüchtet 
Publiziert

Rüthi SGMann überfällt Bank und flüchtet

Der Täter hatte eine Angestellte einer Raiffeisen-Filiale im Rheintal gezwungen, ihm Bargeld auszuhändigen und flüchtete anschliessend. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Mann noch nicht gefasst werden.

von
Patrick McEvily
Die Raiffeisenbank-Filiale Oberes Rheintal wurde am Mittwochabend überfallen.

Die Raiffeisenbank-Filiale Oberes Rheintal wurde am Mittwochabend überfallen.

Google Maps

Darum gehts

  • Am Mittwochabend kam es in Rüthi SG zu einem Raubüberfall auf eine Raiffeisen-Filiale.

  • Der Täter bedrohte eine Bankangestellte und erbeutete mehrere Tausend Franken Bargeld.

  • Der 30- bis 50-Jährige konnte flüchten und wurde bislang nicht gefasst.

Im Rheintal ist es am Mittwochabend zu einem Banküberfall gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt. Kurz vor 18.30 Uhr passte ein Mann vor der Raiffeisen-Filiale Oberes Rheintal in Rüthi SG eine Mitarbeiterin ab. Er bedrohte sie verbal und konnte sich so Zutritt zur Bank verschaffen. Dort erbeutete er mehrere Tausend Franken Bargeld und flüchtete anschliessend zu Fuss. Die Bankangestellte wurde beim Raub nicht verletzt.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St. Gallen und der Eidgenössischen Zollverwaltung gelang dem Täter die Flucht. Laut der Kantonspolizei wird der Mann als 30- bis 50-jährig, ungefähr 180 cm gross, mit normaler Statur beschrieben. Er sprach Schweizerdeutsch und trug dunkle Kleidung sowie eine Mütze.

Ob eine Waffe im Spiel war, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Personen, welche im Vorfeld des Raubüberfalls Beobachtungen gemacht oder den Täter auf der Flucht gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St. Gallen zu melden.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar