Brugg AG: Mann von Betonmischer überfahren – tot
Aktualisiert

Brugg AGMann von Betonmischer überfahren – tot

Am Freitagnachmittag starb ein Mann in Brugg, nachdem er von einem Lastwagen überfahren worden war. Die Staatsanwaltschaft eröffnet eine Untersuchung gegen den Chauffeur.

1 / 3
Kurz vor 14 Uhr erhielt die Kantonspolizei Aargau die Meldung, dass ein Mann von einem Betonmischer überfahren wurde.

Kurz vor 14 Uhr erhielt die Kantonspolizei Aargau die Meldung, dass ein Mann von einem Betonmischer überfahren wurde.

Leser-Reporter
Auch Feuerwehr und Ambulanz waren umgehend vor Ort. Der 81-Jährige verstarb aber noch auf der Unfallstelle.

Auch Feuerwehr und Ambulanz waren umgehend vor Ort. Der 81-Jährige verstarb aber noch auf der Unfallstelle.

Leser-Reporter
Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eröffnete eine Strafuntersuchung gegen den Chauffeur des Lastwagens, einen 38-jährigen Italiener.

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eröffnete eine Strafuntersuchung gegen den Chauffeur des Lastwagens, einen 38-jährigen Italiener.

Leser-Reporter

Der Unfall ereignete sich gemäss Polizeiangaben unweit eines Alterszentrums kurz vor 14 Uhr. Daneben befindet sich eine Baustelle, wo ein Lastwagen mit Siloaufbau Beton anlieferte. Nach dem Abladen wollte der Chauffeur wieder davonfahren.

Zur gleichen Zeit versuchte der Senior, die Strasse im Frontbereich des Lastwagens zu überqueren. Dabei wurde er vom langsam anrollenden Fahrzeug erfasst und überfahren. Die genauen Umstände des Unfalls sind aber noch unklar.

Die Kantonspolizei nahm Ermittlungen auf. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eröffnete gleichzeitig eine Strafuntersuchung gegen den Chauffeur, einen 38-jährigen Italiener. (sda)

Deine Meinung