Winterthur ZH: Mann von drei Unbekannten verprügelt

Aktualisiert

Winterthur ZHMann von drei Unbekannten verprügelt

Ein junger Mann ist am späten Donnerstagabend in Winterthur von drei Unbekannten zusammengeschlagen worden. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

von
kv
An der Lagerhausstrasse beim Eingang des Parkhauses Eulachpassage in Winterthur haben drei Unbekannte einen 19-jährigen Schweizer zusammengeschlagen.

An der Lagerhausstrasse beim Eingang des Parkhauses Eulachpassage in Winterthur haben drei Unbekannte einen 19-jährigen Schweizer zusammengeschlagen.

Ein junger Mann ist am Donnerstagabend vor dem Eingang des Parkhauses Eulachpassage an der Lagerhausstrasse in Winterthur zusammengeschlagen worden. Das Opfer, ein 19-jähriger Schweizer, erlitt schwere Verletzungen am Kopf, weshalb neben der Stadtpolizei Winterthur auch die Ambulanz aufgeboten wurde.

Nach ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Zürich wurde das Opfer von drei unbekannten jungen Männern mit Fäusten und Fusstritten traktiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, waren die Täter bereits verschwunden, wie die Kapo Zürich am Freitag mitteilt.

«Balkan-Typen»

Die Täter werden von der Polizei als «Balkan-Typen» beschrieben und seien im Alter etwa zwischen 17 und 19 Jahren. Sie sucht weiterhin Zeugen.

Deine Meinung