Aktualisiert 18.07.2016 13:56

Thun

Mann von Güterzug erfasst – tot

In der Nacht auf Sonntag ist in Thun ein Mann von einem Zug erfasst worden. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

von
aha
Der Mann war auf der Höhe des Dammwegs auf den Gleisen unterwegs, als er von einem Güterzug erfasst wurde.

Der Mann war auf der Höhe des Dammwegs auf den Gleisen unterwegs, als er von einem Güterzug erfasst wurde.

Kein Anbieter/Google Streetview

Die Berner Kantonspolizei erhielt in der Nacht auf Sonntag die Meldung, wonach in Thun eine Person von einem Güterzug erfasst worden sei. Die umgehend aufgebotenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Mann zu Fuss im Gleisbereich unterwegs, als er auf Höhe Dammweg von einem vom Bahnhof Thun her kommenden Güterzug erfasst wurde. Die Identifikation des Verstorbenen steht laut Polizei noch aus.

Die Kapo geht aktuell von einem Unfall aus, wie Mediensprecher Christoph Gnägi auf Anfrage sagt. «Die genauen Umstände werden jetzt so weit als möglich abgeklärt», so Gnägi weiter. Wegen des Unfalls musste die Bahnstrecke zwischen Thun und Spiez für mehrere Stunden unterbrochen werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.